Kompetente Nahversorgung trotz Physical Distancing

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kompetente Nahversorgung trotz Physical Distancing


9. April


/


0:00



31. Januar


/


23:59

Auf Basis der Entscheidungen der Bundesregierung und Regierungschefs der Bundesländer gelten seit dem 22. März 2020 umfassende Maßnahmen, um die Corona-Epidemie in Deutschland einzudämmen. Dies gelingt nur über eine Beschränkung der sozialen Kontakte im öffentlichen Bereich, um die COVID-19-Infektionsketten identifizieren und unterbrechen zu können. Aktuell verstärkt im Blickfeld medialer Öffentlichkeit: Notwendige Verhaltensregeln beim Einkaufen sowie die erfreuliche Anerkennung für den Einsatz von Menschen im Einzelhandel und Bäckereiverkauf.

Auch unsere Mitarbeiterinnen Ursula Spuhler (l.) und Manuela Meier (r., Innungsbeste Fachverkäuferin 2020 Rureifel) stehen für Sie an vorderster Front und begrüßen einen verantwortungsbewussten sowie entspannten Austausch mit ihrer Kundschaft.

Trennscheibe, Signalisation & Kundenkarte:
kontaktlos zahlen –
easy, clean & safe

Lebt Achtsamkeit vor und wünscht sich ein freundliches Miteinander: Service-Profi Petra Bächle ist zuversichtlich, dass die eingeführten Verhaltens-Etikette beim Einkaufen von Jung und Alt berücksichtigt sowie umgesetzt werden.

Wie Sie wissen, müssen die sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum reduziert werden, d.h. der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist lediglich im Kreise des eigenen Hausstands, alleine oder mit maximal einer nicht im Hausstand lebenden Person gestattet.

In diesem Zusammenhang wurde beschlossen, dass neben den Gastronomiebetrieben (Restaurants, Cafés und Gaststätten) nunmehr auch keine Dienstleister, wie beispielsweise Friseure  mehr geöffnet haben dürfen. Ausgenommen bleibt nach wie vor der Außerhausverkauf.

Entsprechend können wir Ihnen aktuell lediglich keine Sitzplätze mehr in unseren Bäckereien & Cafés anbieten aber weiterhin wie gewohnt täglich frische Backwaren, Kuchen & Snacks ‚TOGO‘!

Bitte achten Sie zum Ihrem und Schutze aller Kunden und Mitarbeiter darauf, während sämtlicher Kaufvorgänge einen Mindestabstand von 1,5 m bis 2,0 m einzuhalten.

Ferner bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir uns vorbehalten Sortiments-Änderungen vorzunehmen, falls es die Situation erfordert.
In einigen Bäckereien & Cafés kann es zu Änderungen der Öffnungszeiten entsprechend der Personalsituation kommen, da auch unsere Mitarbeitenden sich sozial oder im Kreise der Familie engagieren (z.B. Kinderbetreuung). Wir vertrauen hierbei abermals auf Ihr Verständnis.

Darüber hinaus möchten wir Sie zu Ihrer und der Sicherheit unserer Mitarbeitenden auf folgende Sachverhalte freundlich hinweisen:

Bitte nutzen Sie zur Vermeidung von Infektionen über Bargeld die Möglichkeit des bargeldlosen Bezahlens. In allen Bäckereien & Cafés können Sie mit Ihrer Girocard oder unserer Prepaid-Treuekarte einfach direkt bezahlen, ohne das Geld über die Theke seinen Besitzer wechselt. Dies erleichtert die Arbeit unserer Teams immens.

In diesem Zusammenhang werden unsere Teams bis auf weiteres auch keine mitgebrachten Brot- oder Tupperdosen, To-Go-Becher oder Jutetaschen mehr befüllen können.

Bestellungen von Fototorten für Ihre Familien-, Kommunion- oder Konfirmationsfeier bitten wir Sie per E-Mail unter bestellung@kleins-backstube.de vorzunehmen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Bleiben Sie gesund und gelassen,

herzlichst Ihre Klein’s Backstube

Orientierungshilfen und großzügige Verkaufsflächen, wie z.B. in unserer Bad Münstereifeler Filiale, vereinfachen den Einkauf und verringern das Risiko einer Tröpfcheninfektion.
Einkaufs-Routine in Zeiten von Corona: Bitte nach dem Be­zahl­vorgang von der Theke zurücktreten und abwarten, bis Ware und Wechselgeld griffbereit auf dem Tresen liegt.
Die Verhinderung von Schmierinfektionen durch diszipliniertes Desinfizieren aller Arbeits- und Verkaufsbereiche gehört seit jeher zum Hygiene-Standart von Klein’s Backstube.

In Ihrer Nähe – unsere Caféhäuser & Shop-in-Shop-Filialen