Ausbildung Bäcker/-in

Ausbildung Bäcker/-in

Freue Dich auf die Herstellung von Brötchen, Feingebäck und weiteren leckeren Backwaren! Du lernst viele Rezepte kennen und sorgst durch Abwiegen und Abmessen der Zutaten für die richtige Mischung, zudem überwachst Du die Teigbildungs- und Gärvorgänge. Arbeit mit modernen Maschinen, Gefrieranlagen und Backöfen unterstützen und erleichtern die tägliche Arbeit des Bäckers.
Durch ständiges Lernen sind Bäcker/-innen zudem in der Lage, sich immer wieder auf neue Verbrauchsgewohnheiten und Trends einzustellen, z.B. auf ballaststoffreiche Backwaren, Bioprodukte etc.

Anforderungen

  • Qualifizierter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Interesse am Umgang mit Nahrungsmitteln
  • Guter Geruchs- und Geschmackssinn
  • Spaß am frühen Aufstehen

Ausbildungsgang und Ausbildungsort
Bäcker/-in ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) bzw. der Handwerksordnung. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und erfolgt in unserer Stadtbäckerei Hürth als Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule.

Ausbildungsinhalte

  1. Ausbildungsjahr

Verarbeitung von Rohstoffen und Vorprodukten. Herstellung von Roggen-, Weizen- und Mischbroten. Abwandlungen bei der Herstellung von Brötchen und sonstigem Kleingebäck. Herstellungsarten und Verwendung von Blätterteigen, Mürbeteigen, Hefeteigen und Plunderteigen.

  1. Ausbildungsjahr

Auswahl, Dosierung und Einsatz von Rohstoffen und Halbfabrikaten nach Rezeptur. Qualitätsbeurteilung, Beurteilung und Beeinflussung des Gärverlaufs beim Brötchenbacken, Anschlagen von verschiedenen Baisermassen.

  1. Ausbildungsjahr

Schneiden und Backen von Brot. Backen von Spezialbroten. Rühren von Makronen-, Nuss-, Marzipan und Nougatfüllungen. Zusammensetzung von Böden und Kapseln mit Füllungen. Zubereitung von Saisonartikeln. Prüfungen und Abschluss.

Am Ende des 2. Ausbildungsjahres wird zur Ermittlung des Kenntnisstandes eine Zwischenprüfung durchgeführt. Die Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung beinhaltet einen praktischen und einen schriftlichen Teil und erstreckt sich auf die Inhalte der betrieblichen Ausbildung und den Lehrstoff des Berufsschulunterrichts. Die Prüfungen finden vor der Handwerkskammer statt.

Nach der Ausbildung
Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung prüft die Personalabteilung, ob eine Übernahme möglich ist.

Weiterbildungsmöglichkeiten / Spezialisierungen

  • Bäckermeister
  • Innerbetriebliche Weiterbildung zum Abteilungs- oder Produktionsleiter
Call Now Button Job- und Karriereinfo